Kaeti_logo_rot_200px.jpg

Lydia Feucht

Kurzbiografie

Lydia Feucht an ihrem Stand beim Bunten Schaf.
Lydia Feucht an ihrem Stand, vor ihr liegen unterschiedlichste Strickpackungen.

Lydia Feucht ist total wollsüchtig und liebt schönes, wertvolles Material und das Spiel mit Farben und Strukturen. „Es ist spannend und befriedigend, wenn aus meinen Ideen ein individuelles, tragbares Kleidungsstück entsteht. Die tollen Farben und das Material sind meine Inspiration.“

Durch das Studium der Kunst und Textilgestaltung hat Lydia Feucht den theoretischen Hintergrund für das textile Design erworben. Seit einigen Jahren arbeitet sie in ihrem „Atelier im Wintergarten“ inmitten ihres wild-schönen Gartens. Umgeben von Wolle in hinreißenden Farbtönen und mit Blick auf Blumen und Bäume, Obst und Gemüse, Katze und Hühner setzt sie ihre Ideen in Wolle um. Hier strickt und tüftelt sie so lange, bis alles so ist, wie sie es sich vorgestellt hat.

Die besondere Leidenschaft von Lydia Feucht gilt der Vielfarb- und der Fair-isle-Strickerei. Hier lässt sie ihrer Farblust in eigenen Entwürfen freien Lauf. Die Ergebnisse gibt es zum Nachstricken als Strickpackung mit Anleitung, wobei eigene Farbwünsche selbstverständlich berücksichtigt werden können. Wer die Fair-isle-Technik erlernen möchte, Lydia Feucht gibt in der gemütlichen Atmosphäre ihres Atelier auch Kurse.

Blick in das „Atelier im Wintergarten“ von Lydia Feucht.
Atelier im Wintergarten
Der Graue - ein Pulli für kleine Jungs in einem Stück gestrickt.
Der Graue - ein Pulli für kleine Jungs

Verschiedenes

Facebook Logo Pintererst Logo